Sonntag, 4. Dezember 2011

Expedition

Bei einer Expedition kann man wilden Tieren, gefährlichen Tieren und auch giftigen Pflanzen begegnen. 
Es lauern viele Gefahren!

Ich habe an diesem Wochenende unsere Wohnung etwas gefährlicher gemacht *g* 
Und das obwohl ich eigentlich mit meiner Erkältung ins Bett gehöre! Als Alleinerziehende ist das aber so oder so nicht möglich, also warum dann nicht auch ein wenig nähen und so schöne (gefääääährliche *g*) Akzente setzen, die einem das zu Hause noch behaglicher machen! 

Den Anfang macht ein weiteres Kissen (Patch mit Liebe-FM) mit gefäääährlichen wilden Tieren wie Waschbären, Maulwürfen und ganz üblen Vögeln! 
Es war mir schon ein netter Begleiter beim "auf der Couch rumlümmeln" wie man sieht *g*

Pilze sammeln war ich auch. Ich wollte sie essen, doch sagte man mir das sie giftig seien?!


ok, kommen sie eben in die Küche an die Lampe!
(an die FB-Mädels: Hier sieht man übrigends ganz toll welche Tapete aus der Küche weg muss ;) )


.... und dann war da noch der wilde Mustang.... 
er braucht noch einen Namen ;)



Kommentare:

  1. boor warst du fleißig..tolle werke

    gute besserung wünsch ich dir

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Das Pferd ist ja der absolute Hammer, superklasse, das würde meiner Tochter gefallen!
    Und die Pilze? Sind die selber genäht???? Wo gibt es das Schnittmuster????? Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Andreeeeaaa klick den Link an *g* Da http://kleinebuntekatze.blogspot.com/2010/06/fliegenpilz-tutorial.htm
    :D

    AntwortenLöschen
  4. TAschaschatz, du bist ja wahnsinnig.... Sooo viele Sachen in sooo kurzer Zeit! Alle Achtung ich würd sie alle so nehmen wie sie da zu sehen sind
    Knuddel aylin

    AntwortenLöschen