Dienstag, 30. Oktober 2012

Eine Sticki hier und eine da....

Eigentlich wollte ich ja meine alten Stiefel direkt besticken und somit ein wenig aufhübschen. 
Aaaaaaber.... ich habs echt nicht eingespannt bekommen! 
Bei dem Versuch des Einspannens in den Rahmen, ist mir sogar ein Stück vom Zahn abgebrochen, weil ich es nicht nur mit Händen und Füßen versuche, sondern auch mit den Zähnen *lach*

Naja, also hab ichs auf Kunstleder aufgestickt und dann auf die Stiefel appliziert. Geht auch. Und auch noch wiederverwendbar! *g*


und dann habe ich mir noch meinen alten Cordrock geschnappt und die abgemagerten Matrjoschkas ^^ aufgestickt.
(Die Abdrücke sind vom Rahmen)




Ja... das mit dem genauen Sticken (genau wo man will) muss ich dann wohl noch üben ;)

Stickdateien: Urbanthreads



Kommentare:

  1. sorry um deinen Zahn - hoffe es ist nichts schlimmes, aber lachen musste ich gerade, weil ich es mir Bildlich vorgestellt habe.

    Die Stiefel sehen stark aus und die Stickdatei an sich ist ja auch stark

    lG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neee ist nicht so schlimm :) Habe nun nur eine nervige "scharfe Kante". Aber das wird schon :) Ist ja minimal.
      PS: Ich lieeeeebe die stickdateien von Urban Threads. Genau mein Ding :)

      Löschen
  2. Oh je....der arme Zahn....
    Der Rock ist toll!!!!

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Die sehen ja hammermäßig aus!!!! SUPER IDEE! :D

    AntwortenLöschen
  4. super toll .. und man sieht absolut keinen Unterschied im Leder ...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  5. Da sieht man mal, ganzer Körpereinsatz hahahaha............hoffe mal, dein Zahn überlebt diesen Unfall.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Superschoen die Stiefel und der Rock sieht auch toll aus!
    Versteh ich richtig: du wolltest den stiefel in den rahmen spannen?
    Probier beim nächstenmal, sofern der stiefeln nen zipp hat, ein stabileres stickvlies in den rahmen und den stiefel drüber.
    Mußt ihn halt halten, bis es fertig ist aber es klappt wirklich prima.
    Lg

    AntwortenLöschen